3. GCI-Governance, Compliance, Integrity

Ausgelöst durch die zahlreichen Bilanz-, Daten- und Bestechungsskandale der jüngsten Vergangenheit haben die Themen Corporate Governance, Compliance und Integrity einen ganz neuen Stellenwert erhalten. Die explizite Betohnung ethisch/moralischer Grundsätze im Rahmen der Unternehmensführung, die strikte Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung und die Ausrichtung der Geschäftsmodelle und -prozesse auf eine möglichst umweltverträgliche und nachhaltige Entwicklung können daher signifikante Beiträge zur Sicherung und Steigerung des Unternehmenswerts leisten.

Im Rahmen des Forschungsfeldes "Governance, Compliance, Integrity (GCI)" befasst sich das FZRM insbesondere mit folgenden Fragestellungen:

  • Gesellschafts- und strafrechtliche Rahmenbedingungen der Compliance in Deutschland und Europa
  • Nationale und internationale rechtliche Rahmenbedingungen für Unternehmen, insbesondere im Bereich des Risikomanagements (etwa KonTraG, BilMoG, SOX, ...)
  • Normen und Standards im Bereich Risikomanagement (etwa ISO31000, ON-Regel 49000, Coso, ...)
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Ansätze und Instrumente der "Corporate Social Responsibility"
  • Methoden und Softwareunterstützung im Bereich "Anti-Fraud und -Korruption"